Die Technokraten sind zurück

Es ist wieder soweit: Ein weiteres Buch von mir ist erschienen. Nun, streng genommen, ist ein bereits existierendes Buch erneut erschienen. Die überarbeitete 2. Auflage von „Die maschinellen Technokraten“ ist nun verfügbar. Gegenüber der ursprünglichen Version hat sich so einiges geändert: Am Auffälligsten ist natürlich das alte / neue Cover. Das Motiv ist zwar das…

Livestream-Lesung und ein Mysterium

Douglas Adams machte sich einst über die Besonderheiten des britischen Telefonnetzes lustig. Ich frage mich ja, was er über das österreichische Internet geschrieben hätte. Die Übertragungsrate – beim Testlauf noch mehr als ausreichend – sank leider während des Streams auf unerklärliche Weise um später wieder zu ihrer versprochenen Höhe zurückzufinden. Immerhin hielt die Regierung dieses…

Mein erstes Interview als Autor

Vor Kurzem gab mir der Zauberspiegel die Möglichkeit, mich zu präsentieren. Ich bedanke mich bei Herrn Uwe Weiher für die interessanten Fragen. Sie gaben mir die Möglichkeit, etwas über mich selbst und meine Werke zu reflektieren. Vielleicht entdeckt auch ihr die ein oder andere zusätzliche Nuance an meinem Zugang zur Sci-Fi. Ich bin auf eure…

Livestream-Lesung: Becquerelsche Träume

Aufgrund des Erfolges des letzten Mals (und weil die Pandeime immer noch nicht vorbei ist), plane ich einen weiteren Livestream: Es geht dabei natürlich um mein vor Kurzem erschienenes Buch, „Becquerelsche Träume, 2. Auflage“. Wie üblich wird es 2 Lesungen und eine Vorstellung 2er der im Roman behandelten Ideen geben. Am 03.03.2021, um 18:30 Uhr…

Die Träume strahlen wieder

Es ist soweit: Die Arbeiten an der 2. Auflage von „Becquerelsche Träume“ sind abgeschlossen und das Buch liegt zum Verkauf bereit. Eine Lesung ist natürlich bereits in Planung. Näheres erfahrt ihr in Kürze. Ihr dürft gespannt sein.

Rezension zu „Becquerelsche Ränke“

Es ist so weit: Die erste Rezension meines jüngsten Romans ist erschienen. Vielen Dank an Uwe Weiher für den freundlichen und detaillierten Text. Naturgemäß gebe ich auch meinen Senf dazu ab: Der Autor hat recht, wenn er meint, ich habe eine gewisse Neigung, mich „untypisch“ auszudrücken. Im Wesentlichen hat dies 3 Gründe: Mit ist sprachliche…

2021 – Ein Jahresrückblick

Heuer bekam man zeitweise den Eindruck, als wären sämtliche Gesprächsthemen auf eines reduziert worden.  Doch, wenn wer Situationen nicht ändern kann, der macht eben das Beste aus ihnen. Mir blieb jede Menge Zeit zum Schreiben. Das schlug sich in gleich 2 Werken nieder: Im Juli veröffentlichte ich die Kurzgeschichte „Gestaltete Wirklichkeit“. Einige Monate später erblickte…

Eine Lesung und ein Kurzschluss

Am 02.12.2021 (sprich vorgestern) feierte ich eine Premiere: Meine erste Livestream-Lesung ging über die (virtuelle) Bühne. Die Zahlen sprechen von einem eindeutigen Erfolg: Ich setzte mir selbst das Ziel, 20 Zuseher zu erreichen. Am Ende waren es 32 und mein Kanal erhielt einen 60 %igen Zuwachs an Abonnenten. Gut, erfolgreiche YouTuber mögen angesichts dieser Werte…

Who streams there?

Wer dem unausweichlichen Schicksal sich in rechter Weise fügt, der gilt als weise und und kennt der Götter Walten – Epiktet Es ist wieder einmal so weit: Mein Heimatland befindet sich erneut im Zustand des Lockdowns. Lesungen von Angesicht zu Angesicht fallen somit (wie so vieles andere) aus. Glücklicherweise erinnerte mich ein Freund, dass ich…

Satire: Die Arten von Dystopien

Hier eine unfaire, fehlerhafte und vereinfachte Übersicht über die diversen Arten von Dystopien. Inspiriert wurde ich vom Artikel auf Stupidedia zum Thema Metal. Nicht ernst nehmen. Dystopien handeln grundsätzlich von einer Welt, die verabscheuungswürdig ist, deren Bewohner aber zu dämlich sind, um das zu bemerken. Bis auf den Helden, denn mit diesem identifiziert sich der…