Ewig jung dank Superenzymen?

Ist der Alterungsvorgang in Wirklichkeit nur eine Krankheit? Und wenn ja, ist sie heilbar? Diese Frage stellten sich bereits die alten Alchemisten. Ihr Lösungsansatz: Der Stein der Weisen. Er sollte den Alterungsvorgang einfach umkehren. Leider erwies sich der Plan als nicht umsetzbar. Dafür gibt es inzwischen andere Ansätze. Einer der Stoffe, auf dem so manche…

Der etwas andere Atompilz?

Im letzten Beitrag habe ich über ein Lebewesen spekuliert, welches Kernspaltung zum Überleben nutzen könnte. Werden wir also eine Spur konkreter: Kernspaltung an sich ist (oberflächlich betrachtet) relativ unkompliziert. Vereinfacht ausgdrückt läuft der Prozess folgendermaßen ab: Ein Initator sendet Neutronen aus und ein Moderator bremst diese ab. Anschließend spalten die verlangsamten Neutronen den Kernbrennstoff. Dadurch…

Leben mit Atomantrieb?

Radioaktive Strahlung und Leben – für die meisten Menschen schließen sich diese zwei Begriffe wohl eher aus. Wie bei so vielen Themen gilt auch hier jedoch das Prinzip von Paracelsus: Die Dosis macht das Gift. (Tragisches Detail am Rande: Der Mitbegründer der Toxikologie starb vermutlich an einer selbstverursachten Quecksilbervergiftung). So wie ein zu langes Sonnenbad…

Die dümmste anzunehmende Medikation?

Wie jedes andere auch, so hat auch das digitale Zeitalter seine Licht- und Schattenseiten. Die Erkenntnis, dass sich heutzutage selbst wahnwitzige Ideen rasend schnell verbreiten können, gehört wohl zu letzterem. Besonders deutlich wird dies angesichts der aktuell grassierenden Pandemie. So sorgte etwa der amtierende US-Präsident für Wirbel, indem er vorschlug, die Viruserkrankung durch die Injektion…

Die schönsten Zitate zur Sci-Fi?

Wie sagten Monty Python so schön: And now for something completely different. In diesem Beitrag möchte ich kurz auf einige meiner Lieblingszitate zum Thema Sci-Fi eingehen. Science-Fiction ist die wichtigste aller Literaturgattungen, denn sie ist die Geschichte der Ideen, die Geschichte der Selbsterfindung unserer Zivilisation. Ray Bradbury Dies ist vielleicht die schönste Liebeserklärung an die…

Überlichtschnelles Licht?

Naturkonstanten und Sci-Fi-Autoren sind nicht zwingend die besten Freunde. Die Lichtgeschwindigkeit ist so ein Fall. Könnte sie auch in fiktiven Werken nicht übertroffen werden, müsste so mancher Klassiker der Sci-Fi mit folgendem Satz enden: Und wenn unsere Helden nicht gestorben sind, dann warten sie noch heute… Immerhin ist selbst die zweitnächstgelegene Sonne, Proxima Centauri, stolze…

Ein paar Gedanken zum Fermi-Paraxon und der Dunkler-Wald-Theorie

Spoilerwarnung: Ich schreibe über die zentrale Idee des ausgezeichneten Romans „Der Dunkle Wald“. Wenn es Aliens gibt, wieso finden wir sie dann nicht? Dieses scheinbare Paradoxon ist eines der spannendsten und häufigsten diskutierten der Sci-Fi. Leicht abgewandelt lässt es sich auf fast jede ihrer Thematiken anwenden: Wenn Zeitreisen in die Vergangenheit möglich sind, wieso hat…

Chloroquin: Zu früh gefreut? Oder: Wie weit kann Euphorie gehen?

In meinem letzten Beitrag habe ich eine Studie erwähnt, die für viel Wirbel gesorgt hat. Korrekter- bzw. selbstverständlicher Weise muss hier gesagt werden, dass ich selbst erst relativ spät auf dieses Thema gestoßen bin. Längst haben sich eine Vielzahl von Experten (und solche, die sich dafür halten) mit dem Thema Chloroquin und Covid-19 auseinandergesetzt. Leider…

Chinin gegen Coronaviren?

Von allen Long Drings hat Gin Tonic vielleicht die interessanteste Entstehungsgeschichte. Im 17. Jahrhundert sahen sich die Europäer mit einer Vielzahl an Krankheiten konfrontiert, gegen die sie kein adäquates Heilmittel zur Hand hatten. Es kam sogar vor, dass eine vermeintliche Behandlung nicht weniger tödlich war, als die Ursache, die sie bekämpfen sollte (Stichwort Quecksilber). Eine…

Was tun mit all dem Toilettenpapier?

Es gibt Dinge, die so ernst sind, dass man darüber nur scherzen kann. Niels Bohr So entbehrt selbst die aktuell sehr dramatische Situation um die grassierende Pandemie nicht einer gewissen (tragischen) Komik. Gleich vorneweg: Die Lage ist ernst und die getroffenen Quarantänemaßnahmen sinnvoll. Allerdings muten manche der stattfindenden Hamsterkäufe, zumindest etwas seltsam an. Ich etwa…