Allzu perfektes Publizieren

Als Inspirationsquelle für diese Kurzgeschichte diente mir der ausgezeichnete Blog „For Better Science“ von Leonid Schneider. „Nun, Herr Moreaux“, begann Donald Baker zu sprechen und faltete die Hände zu einem Dach. „Diese Situation ist wirklich ungewöhnlich.“ „Ich weiß.“ Moreaux lächelte selbstbewusst. „Sie haben noch nie in meiner Zeitschrift publiziert. Dennoch lade ich Sie hier in…

Leseprobe: Becquerelsche Träume

Dies ist der Anfang meines Romans „Becquerelsche Träume“, welcher im Jahr 2017 erschienen ist. Aus der Ferne drang ein Heulen an mein Ohr und ließ mich aufwachen. „Wir werden angegriffen!“, durchfuhr es mich. Ich drehte hektisch meinen Kopf in alle Richtungen. Kein Angriff. Ich war allein. Meine vor Schmutz starrende Matratze roch schwach modrig. Ich…

Leseprobe: Die maschinellen Technokraten

Dies ist der Anfang meines Romans „Die maschinellen Technokraten“, welcher im Jahr 2020 erschienen ist. Mit hochgezogenen Augenbrauen starrte Juliette auf das Telefon in Siegfrieds Hand. „Ich wusste gar nicht, dass solche Dinger noch verwendet werden.“ Ihre Stimme klang ehrlich erstaunt. „Tja, ich bin da wohl etwas altmodisch.“ Siegfried zuckte mit den Schultern. Er war…

Die unendliche Maschine

Hauptinspirationsquelle für diese Kurzgeschichte waren die PhD-Comics. Regungslos starrte Zach auf die hohe, gläserne Tür vor sich. Ein Mann Ende zwanzig, mit angespannten Gesichtsmuskeln, starrte zurück. Die schlanke Dokumentenmappe vor seiner Brust hatte er so fest umklammert, dass man meinen könnte, sie hielt ihn und nicht umgekehrt. Vom Anblick seines eigenen Spiegelbilds irritiert, klemmte Zach…

Der Gipfel der Erkenntnis

Dies ist eine relativ alte Kurzgeschichte aus dem Jahre 2008. Das Ende habe ich jedoch nachträglich etwas verändert. Außerdem habe ich zwischenzeitlich den ein oder anderen Grammatikfehler aus-gebessert, den ich ursprünglich übersehen habe. Den Schreibstil selbst habe ich jedoch nicht weiter verändert. So manchem auf-merksamen Leser wird vielleicht auffallen, wie sich mein „Handwerk“ in den…