Leseprobe: Becquerelsche Ränke

Dies ist der Anfang meines Romans „Becquerelsche Ränke“, der diesen Monat (Oktober 2021) erscheint. Es handelt sich um die Fortsetzung von „Becquerelsche Träume“. »Frau General!« Der hünenhafte Soldat grüßte Cynthia Skotia zackig. »Der Verdächtige wartet im Verhörzimmer auf Sie!« Gelassen führte die Offizierin ihre Hand an die Schläfe und erwiderte den Gruß. »Stehen Sie bequem,…

Neues Werk: Gestaltete Wirklichkeit – Eine Kurzgeschichte

Ich betrete neues Territorium: Eine von mir heuer verfasste Kurzgeschichte ist nun als eBook verfügbar. Zugegeben, das Werk enthüllt nicht die Antwort auf alle Fragen. Dafür muss man nur insgesamt 18 Seiten bestaunen und nicht 42. Für nur € 1 erhält man Einblicke in ein allzu realistisches moralisches Dilemma, die Grundzüge einer der meistverbreiteten Labormethoden…

Allzu perfektes Publizieren

Als Inspirationsquelle für diese Kurzgeschichte diente mir der ausgezeichnete Blog „For Better Science“ von Leonid Schneider. „Nun, Herr Moreaux“, begann Donald Baker zu sprechen und faltete die Hände zu einem Dach. „Diese Situation ist wirklich ungewöhnlich.“ „Ich weiß.“ Moreaux lächelte selbstbewusst. „Sie haben noch nie in meiner Zeitschrift publiziert. Dennoch lade ich Sie hier in…

Die unendliche Maschine

Hauptinspirationsquelle für diese Kurzgeschichte waren die PhD-Comics. Regungslos starrte Zach auf die hohe, gläserne Tür vor sich. Ein Mann Ende zwanzig, mit angespannten Gesichtsmuskeln, starrte zurück. Die schlanke Dokumentenmappe vor seiner Brust hatte er so fest umklammert, dass man meinen könnte, sie hielt ihn und nicht umgekehrt. Vom Anblick seines eigenen Spiegelbilds irritiert, klemmte Zach…

Der Gipfel der Erkenntnis

Dies ist eine relativ alte Kurzgeschichte aus dem Jahre 2008. Das Ende habe ich jedoch nachträglich etwas verändert. Außerdem habe ich zwischenzeitlich den ein oder anderen Grammatikfehler aus-gebessert, den ich ursprünglich übersehen habe. Den Schreibstil selbst habe ich jedoch nicht weiter verändert. So manchem auf-merksamen Leser wird vielleicht auffallen, wie sich mein „Handwerk“ in den…