Löst die Atomkraft die Klimakrise endgültig?

Will die Menschheit das Problem Klimawandel in den Griff bekommen, so macht dies zwangsweise eine Umstellung der Energiepolitik erforderlich. 2015 betrug der Anteil, jener Elektrizität, welche aus fossilen Brennstoffen gewonnen wurde, ca. 65 %. Ein Teil jener Personen, die diesen Wert gerne sinken sehen würde, setzt ihre Hoffnungen in die Kernkraft. Derzeit existieren ca. 440…

Die Legozelle

Wie schon einige Male zuvor, stieß ich dank Derek Lowes ausgezeichneten Blog „In The Pipeline“ wieder auf einige interessante neue Erkenntnisse/Ideen. Aber eines nach dem anderen: In der Natur lässt sich (fast) alles in immer kleinere Bestandteile zerlegen. Ein menschlicher Körper etwa, besteht aus verschiedenen Organen. Diese wiederum setzen sich aus Zellen zusammen. Im Falle…

Vortrag: Die Spezies, die aus dem Tumor kam

Jeden letzten Freitag im Monat trifft sich die Science Fiction Gruppe Wien (SFGW). Neben interessanten Gesprächen bei gemütlicher Atmosphäre und gutem Essen erwarten den Besucher auch immer wieder spannende Vorträge zu verschiedenen Themen. Diesen Monat bin ich an der Reihe. Titel: Die Spezies, die aus dem Tumor kam Genre: Vortrag mit Power-Point-Präsentation, Sci-Fi-Horror Datum: 28.02.20…

Die ultimative Wasserstoffrakete?

Wie ich vor Kurzem gelernt habe, ist monoatomarer Wasserstoff, entsprechendem Stickstoff hinsichtlich des spezifischen Impulses (Isp) überlegen (wenn auch nicht in puncto Schub). Auf der Suche nach dem ultimativen, chemischen Raketenmotor kommt man also an Wasserstoff kaum vorbei. Zu diesem Schluss kamen auch die Autoren dieser ausgezeichneten Publikation. Ihr Vorschlag: Metallischer Wasserstoff. Auf den ersten…

Die Lösung aller Probleme

Wenn das Wort „Alchemie“ fällt, denken viele Menschen an den „Stein der Weisen.“ Ein etwas weniger bekannter Traum der alten Meister, war die Herstellung von Alkahest: Eine Substanz, die jedes Material auflösen kann. Umsetzen ließ sich dieser Traum allerdings nicht. Seine Erfüllung würde (unter anderem) gegen einen der Grundsätze der Chemie verstoßen: Kein Material ist…

Die Spezies, die aus dem Tumor kam

Fragt man Zellbiologen nach der ältesten Zelllinie erhält man vermutlich oft „HeLa“ zur Antwort. Tatsächlich war dies auch der erste Treffer, als ich per Google das Internet nach „oldest cell line“ durchsuchte. Für menschliche Zellllinien trifft dies auch zu. „HeLa“, abgeleitet von Henrietta Lacks geht zurück auf das Jahr 1951. Damals wurden besagter Frau, der…

Krebs und Einzeller

Dank Derek Lowes ausgezeichnetem Blog bin ich auf eine höchst interessante Publikation gestoßen. Darin wird eine bereits etwas ältere, aber immer noch höchst spannende Theorie unter die Lupe genommen: Krebs entstehe durch einen Verlust des multizellulären Charakters. Mit anderen Worten: Krebszellen gehen evolutionär den umgekehrten Weg. Statt vom Einzeller zum Mensch, entwickeln sie sich in…

Heilung aller chronischer Erkrankungen?

Ich bin ein regelmäßiger Leser des Wissenschaftsblogs „IN THE PIPELINE“ von Derek Lowe. Als solcher fiel mir auf, wie sich in den letzten Jahren Berichte über eine gewisse Art von Entdeckung zu häufen scheinen: Bakterien. Genauer gesagt: Bakterielle Infektionen. Noch genauer gesagt: Bakterielle Infektionen als mögliche Ursache für diverse Krankheiten. Aber der Reihe nach. In…

Der Gipfel der Erkenntnis

Dies ist eine relativ alte Kurzgeschichte aus dem Jahre 2008. Das Ende habe ich jedoch nachträglich etwas verändert. Außerdem habe ich zwischenzeitlich den ein oder anderen Grammatikfehler aus-gebessert, den ich ursprünglich übersehen habe. Den Schreibstil selbst habe ich jedoch nicht weiter verändert. So manchem auf-merksamen Leser wird vielleicht auffallen, wie sich mein „Handwerk“ in den…